Anmeldung Klangzwerglein ab 20. April

Klangzwerglein

Babys und Kleinkinder

von 8 Monaten bis 15 Monaten

Singen ist eine wunderbare Form der Beziehungsgestaltung.
Singend können wir in den Kindern grundlegende Lebenshaltungen wie

  • „alles wird immer wieder gut“
  • „du bist bei uns geborgen und nicht allein“

in ihrer Seele verankern.
Kinder brauchen das Singen um sich gesund entwickeln zu können.

Gerade für die jungen Kinder ist ein sanftes Singen und sich im Klang wiegen wohltuend und zugleich entspannend für Mutter/Vater und Kind.

Eine bunte freudvolle Sammlung aus Wiegen- und Entspannungsliedern, Berührungs- Bewegungsliedern und Kniereitern steht euch am Ende des Kurses zur Verfügung. Die Lieder werden im Kurs mit der Gitarre begleitet.
Es sind einfühlsame Eigenkompositionen und traditionelle Kinderlieder, die euch stärken und berühren dürfen. 


Innerhalb des Kurses stellt die Kursleiterin all ihr Fachwissen zur Verfügung. Das heißt, dass was sie bei den Kindern wahrnimmt und dort wo es bei den Begegnungen der Kinder untereinander pädagogisch wertvolle Begleitung braucht, interveniert sie und erklärt den Eltern den Zugang und die Möglichkeiten der achtsamen Kinderbegleitung.

Diesen wichtigen Teil des Kurses schätzen viele Eltern sehr und das macht den Kurs einzigartig wertvoll.


Hörprobe der Lieder


Kursleitung: Melanie 

Mittwoch,   14:00-14:45 Uhr

Kosten: 5 Einheiten 75 € 

Schnuppern um 15€ möglich - bitte bei der Anmeldung im Feld Anmerkungen angeben

Termine:  20. April, 27. April, 4 Mai, 11. Mai, 18. Mai


Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich- sofern Platz ist. Es gilt der aliquote Kursbeitrag ab Einstiegsdatum.

Anmeldung

Frau
Herr
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ja
Nein
 
Ja
Nein
 
Ja